Anzeige
In die digitale Offensive

Smartphones sind nur eines der vielen „technischen Hilfsmittel“ für die digitale Revolution. FOTO: NDABCREATIVITY - STOCK.ADOBE.COM

In die digitale Offensive

Smart City: Das ist Digitalisierung im urbanen Raum. Diese Veränderung durchdringt alle Bereiche unseres Lebens – und unserer Stadt Pforzheim. Seit Juli 2021 profitiert sie vom Förderprogramm „Modellprojekt Smart City“ des Bundesinnenministeriums.

Unsere Heimat

Damit geht die Stadt einen weiteren wichtigen Schritt auf dem Weg hin zu einer zukunftsfähigen und modernen Stadt. Das Ziel der Stadt Pforzheim bleibt es, den digitalen Wandel aktiv mitzugestalten und seine enormen Potenziale für die Menschen in unserer Stadt zu nutzen.

Unter dem Titel „Pforzheim. Gemeinsam. Smart“ soll versucht werden mit den Fördermitteln unter Einbindung der gesamten Stadtgesellschaft eine Smart-City-Strategie als Handlungsrahmen und langfristiges Fundament für eine lebenswerte und resiliente Zukunft Pforzheims zu entwickeln und umzusetzen. Der erste Grundstein zur Vision einer smarten Stadt, ihren Handlungsfeldern und Zielen konnte bereits bei verschiedenen Beteiligungsformaten mit zahlreichen Bürgern und in Zusammenarbeit mit Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung gelegt werden.

Die alljährlichen Smart City Days, welche mittlerweile zum fünften Mal stattfinden und damit bereits fester Bestandteil der Stadt Pforzheim sind, bieten die Gelegenheit auf das Erreichte zurückzublicken und die noch vor uns liegenden Herausforderungen ins Auge zu fassen.

In der Woche vom 4. bis 9. Oktober legen spannende und informative Veranstaltungen dieses Jahr den Fokus auf das „Internet of Things“, dem Internet der Dinge oder kurz IoT, einer Technologie, die in Zukunft unseren Alltag prägen und bereichern wird. Vom digitalen Wasserzähler über die Anzeige von freien Parkplätzen bis hin zur Messung der Bodenfeuchtigkeit von Bäumen zur optimierten Bewässerung sorgen sensorgestützte Informationen für einen geringeren Ressourcenverbrauch und größere Effizienz.

Die ganze Woche über werden an verschiedenen Orten im Stadtgebiet vielfältige Themen für die unterschiedlichsten Zielgruppen angeboten. Damit soll die gesamte Stadtgesellschaft, ob jung oder alt, für die digitale Zukunft Pforzheims begeistert werden..

Höhepunkt der Smart City Days bildet die Abendveranstaltung am 6. Oktober um 17 Uhr im Alten Schlachthof.

Neben spannenden Impulsen von hochkarätigen Referenten werden an diesem Abend lokale und regionale Aussteller auf dem „Markt der Möglichkeiten“ die neuesten Trends der Digitalisierung, auch zum Anfassen und Ausprobieren vorstellen. pm