FV Lienzingen will gleich wieder hoch
Anzeige
FV Lienzingen will gleich wieder hoch

Nimmt mit Lienzingen den Wiederaufstieg ins Visier: Robert Jung. FOTOS: RIPBERGER

FV Lienzingen will gleich wieder hoch

Freizeit

■ B1 Pforzheim: Absteiger mit klarem Ziel – Aufstieg ■ TSV Maulbronn gibt sich im Umbruch bescheiden.

Beim FV Lienzingen redet man nicht lange um den heißen Brei herum. Wiederaufstieg lautet das Saisonziel bei den Gelb-Schwarzen aus dem Mühlacker Stadtteil. Nach sechs Jahren hieß es Anfang Juni 2022 Abschied nehmen von der Kreisklasse A1.

Für den Neustart in der Kreisklasse B1 Pforzheim hat man einen neuen Trainer geholt. Falk Gerweck kommt vom VfB Eppingen, hat dort erst die U19 und die U23 gecoacht. Mit dem 27-Jährigen kommt auch sein Co-Trainer Oliver Finck vom VfB Eppingen.

Auch für Loris Nonnenmacher, den jungen Spielertrainer des TSV Maulbronn, ist Lienzingen erster Aufstiegskandidat in der neuen Saison. „Dass sie jetzt einen Trainer von außerhalb haben, wird der Mannschaft gut tun“, glaubt Nonnenmacher. Er ist davon überzeugt, dass in der Lienzinger Mannschaft viel mehr Talent und Potenzial steckt, als sie zuletzt gezeigt hat.

Viele Ambitionen

„Die Qualität in der Liga ist allgemein gestiegen“, schätzt Nonnenmacher vor dem Start der neuen Saison. Er begründet dies mit starken Aufsteigern aus der C-Klasse (FC Bauschlott II und SV Königsbach II), den ehrgeizigen Absteigern aus der A-Klasse (FV Lienzingen, SG 08 Hellas Mühlacker, FV Niefern II) und einem breiten Feld an ambitionierten Mannschaften.

FV Lienzingen will gleich wieder hoch-2
Pascal Adam will mittelfristig mit dem TSV Maulbronn in die A-Klasse, fehlt zum Saisonstart aber verletzt.
FV Lienzingen will gleich wieder hoch-3
Den SK Hagenschieß (links Abdou Manchour Ouro Yondou) haben auch einige auf ihrer Favoritenliste.

Dazu zählt der 28-Jährige auch sein Team aus der Klosterstadt, wenngleich Nonnenmacher einräumt: „Wir befinden uns im Umbruch. Einige ältere Spieler haben aufgehört, viele der jungen sind noch nicht ganz so weit. Ich glaube deshalb nicht, dass wir es in dieser Saison schon schaffen.“

FV Lienzingen will gleich wieder hoch-4
Ohne Schiri (im linken Bild Pforzheims Schiedsrichter-Chef Jörg Augenstein) geht im Fußball nichts. Ab nach vorne: Der FC Baden Darmsbach (im Bild vorne Rony Buttrus Alnajjar) will diesmal ins obere Mittelfeld vordringen. FOTOS: HENNRICH, RIPBERGER
FV Lienzingen will gleich wieder hoch-5
Wie viel hält eine Eckfahne eigentlich aus? Markus Gartner vom TuS Bilfingen II hat’s nach seinem zweiten Treffer gegen Fatihspor Pforzheim II mal ausprobiert. Die Fahne war hinterher etwas geknickt ... FOTO: HENNRICH

Den Aufstieg in die A-Klasse hat Maulbronn gleichwohl fest im Visier – irgendwann in den kommenden Jahren, wenn sich die neue Mannschaft gefestigt hat. „Auf jeden Fall, absolut. Wir wollen mittelfristig hoch“, beteuert der Coach. Dass es in dieser Saison wohl noch nicht reichen wird, könnte auch daran liegen, dass sich mit Jannik Wittig und Pascal Adam zwei wichtige Spieler schon vor dem Saisonstart verletzt haben und fehlen. Trotzdem glaubt Nonnenmacher, der seit dem Rücktritt von Uli Huber im November 2021 im Amt ist, dass sein Team eine gute Rolle spielen kann.

Neben dem FV Lienzingen sind für Nonnenmacher der FV Niefern II und die SK Hagenschieß, die den Aufstieg am letzten Spieltag haarscharf verpasst hat, heiße Aufstiegskandidaten. Die SG 08 Hellas Mühlacker schätzt er dagegen nicht so stark ein. MARTIN MILDENBERGER
  

SPIELPLAN KREISKLASSE B1

1. SPIELTAG
Sonntag, 21. August, 13 Uhr
SG Ölbronn-Dürrn II – FSV Buckenberg II
SV Königsbach II – FC Germ. Singen II
FV Öschelbronn II – FV 09 Niefern II
FC Fatihspor Pforzheim II – TSV Maulbronn
FV Lienzingen – FC Baden Darmsbach, 15 Uhr
Donnerstag, 1. September, 19 Uhr
SK Hagenschieß – SG 08 Hellas Mühlacker

2. SPIELTAG
Sonntag, 28. August, 13 Uhr
FV 09 Niefern II – FV Lienzingen
1. FC Bauschlott II – SV Königsbach II
FC Germ. Singen II – SG 08 Hellas Mühlacker
FSV Buckenberg II – TSV Wimsheim II
SK Hagenschieß – FC Fatihspor Pforzheim II, 15 Uhr
TSV Maulbronn – SG Ölbronn-Dürrn II, 15 Uhr

3. SPIELTAG
Sonntag, 4. September, 13 Uhr
SG Ölbronn-Dürrn II – TSV Wimsheim II
SV Königsbach II – FC Baden Darmsbach
FV Öschelbronn II – FSV Buckenberg II
FC Fatihspor Pforzheim II – FC Germ. Singen II
SG 08 Hellas Mühl. – 1. FC Bauschlott II, 15 Uhr
TSV Maulbronn – SK Hagenschieß, 15 Uhr

4. SPIELTAG
Sonntag, 11. September, 13 Uhr
FV 09 Niefern II – SV Königsbach II
1. FC Bauschlott II – FC Fatihspor Pforzheim II
FC Germ. Singen II – TSV Maulbronn
TSV Wimsheim II – FV Öschelbronn II
FSV Buckenberg II – FV Lienzingen
FC Baden Darmsbach – SG 08 Hellas Mühlacker, 15 Uhr
SK Hagenschieß – SG Ölbronn-Dürrn II, 15 Uhr

5. SPIELTAG
Sonntag, 18. September, 15 Uhr
SG Ölbronn-Dürrn II – FV Öschelbronn II, 13 Uhr
FC Fatihspor Pforzheim II –
FC Baden Darmsbach, 13 Uhr
SG 08 Hellas Mühlacker – FV 09 Niefern II
FV Lienzingen – TSV Wimsheim II
SK Hagenschieß – FC Germ. Singen II
TSV Maulbronn – 1. FC Bauschlott II

6. SPIELTAG
Sonntag, 25. September, 13 Uhr
FV 09 Niefern II – FC Fatihspor Pforzheim II
1. FC Bauschlott II – SK Hagenschieß
FC Germ. Singen II – SG Ölbronn-Dürrn II
FV Öschelbronn II – FV Lienzingen
FSV Buckenberg II – SV Königsbach II
FC Baden Darmsbach – TSV Maulbronn, 15 Uhr

7. SPIELTAG
Sonntag, 2. Oktober, 13 Uhr
SG Ölbronn-Dürrn II – FV Lienzingen
SV Königsbach II – TSV Wimsheim II
FC Germ. Singen II – 1. FC Bauschlott II
SG 08 Hellas Mühlacker – FSV Buckenberg II
SK Hagenschieß – FC Baden Darmsbach, 15 Uhr
TSV Maulbronn – FV 09 Niefern II, 15 Uhr

8. SPIELTAG
Sonntag, 9. Oktober, 13 Uhr
FV 09 Niefern II – SK Hagenschieß
1. FC Bauschlott II – SG Ölbronn-Dürrn II
FV Öschelbronn II – SV Königsbach II
TSV Wimsheim II – SG 08 Hellas Mühlacker
FSV Buckenberg II – FC Fatihspor Pforzheim II
FC Baden Darmsbach – FC Germ. Singen II, 15 Uhr

9. SPIELTAG
Sonntag, 16. Oktober, 13 Uhr
SV Königsbach II – FV Lienzingen
1. FC Bauschlott II – FC Baden Darmsbach
FC Germ. Singen II – FV 09 Niefern II
FC Fatihspor Pforzheim II – TSV Wimsheim II
SG 08 Hellas Mühlacker – FV Öschelbronn II, 15 Uhr
TSV Maulbronn – FSV Buckenberg II, 15 Uhr

10. SPIELTAG
Sonntag, 23. Oktober, 13 Uhr
FV 09 Niefern II – 1. FC Bauschlott II
FV Öschelbronn II – FC Fatihspor Pforzheim II
TSV Wimsheim II – TSV Maulbronn
FSV Buckenberg II – SK Hagenschieß
FC Baden Darmsbach – SG Ölbronn-Dürrn II, 15 Uhr
FV Lienzingen – SG 08 Hellas Mühlacker, 15 Uhr

11. SPIELTAG
Sonntag, 30. Oktober, 12.30 Uhr
SG Ölbronn-Dürrn II – SV Königsbach II
FC Germ. Singen II – FSV Buckenberg II
FC Fatihspor Pforzheim II – FV Lienzingen
FC Baden Darmsbach – FV 09 Niefern II, 14.30 Uhr
SK Hagenschieß – TSV Wimsheim II, 14.30 Uhr
TSV Maulbronn – FV Öschelbronn II, 14.30 Uhr

12. SPIELTAG
Dienstag, 1. November, 12.30 Uhr
FV 09 Niefern II – SG Ölbronn-Dürrn II
SV Königsbach II – SG 08 Hellas Mühlacker
FV Öschelbronn II – SK Hagenschieß
TSV Wimsheim II – FC Germ. Singen II
FSV Buckenberg II – 1. FC Bauschlott II
FV Lienzingen – TSV Maulbronn, 14.30 Uhr

13. SPIELTAG
Sonntag, 6. November, 12.30 Uhr
SG Ölbronn-Dürrn II – SG 08 Hellas Mühlacker
1. FC Bauschlott II – TSV Wimsheim II
FC Germ. Singen II – FV Öschelbronn II
FC Fatihspor Pforzheim II – SV Königsbach II
FC Baden Darmsbach – FSV Buckenberg II, 14.30 Uhr
SK Hagenschieß – FV Lienzingen, 14.30 Uhr

14. SPIELTAG
Sonntag, 13. November, 12.30 Uhr
SV Königsbach II – TSV Maulbronn
FV Öschelbronn II – 1. FC Bauschlott II
TSV Wimsheim II – FC Baden Darmsbach
FSV Buckenberg II – FV 09 Niefern II
SG 08 Hellas Mühlacker – FC Fatihspor Pforzheim II, 14.30 Uhr
FV Lienzingen – FC Germ. Singen II, 14.30 Uhr

15. SPIELTAG
Sonntag, 20. November, 13 Uhr
FV 09 Niefern II – TSV Wimsheim II
1. FC Bauschlott II – FV Lienzingen
FC Fatihspor Pforzheim II – SG Ölbronn-Dürrn II
FC Baden Darmsbach – FV Öschelbronn II, 14.45 Uhr
SK Hagenschieß – SV Königsbach II, 14.45 Uhr
TSV Maulbronn – SG 08 Hellas Mühlacker, 14.45 Uhr

16. SPIELTAG
Sonntag, 27. November, 12 Uhr
FSV Buckenberg II – SG Ölbronn-Dürrn II
FC Germ. Singen II – SV Königsbach II
FV 09 Niefern II – FV Öschelbronn II
SG 08 Hellas Mühlacker – SK Hagenschieß, 14 Uhr
FC Baden Darmsbach – FV Lienzingen, 14 Uhr
TSV Maulbronn – FC Fatihspor Pforzheim II, 14 Uhr

17. SPIELTAG
Sonntag, 5. März 2023, 13 Uhr
SV Königsbach II – 1. FC Bauschlott II
FC Fatihspor Pforzheim II – SK Hagenschieß
SG Ölbronn-Dürrn II – TSV Maulbronn
TSV Wimsheim II – FSV Buckenberg II
FV Lienzingen – FV 09 Niefern II, 15 Uhr
SG 08 Hellas Mühlacker – FC Germ. Singen II, 15 Uhr

18. SPIELTAG
Sonntag, 12. März, 13 Uhr
TSV Wimsheim II – SG Ölbronn-Dürrn II
1. FC Bauschlott II – SG 08 Hellas Mühlacker
FSV Buckenberg II – FV Öschelbronn II
FC Germ. Singen II – FC Fatihspor Pforzheim II
FC Baden Darmsbach – SV Königsbach II, 15 Uhr
SK Hagenschieß – TSV Maulbronn, 15 Uhr

19. SPIELTAG
Sonntag, 19. März, 13 Uhr
SV Königsbach II – FV 09 Niefern II
FC Fatihspor Pforzheim II – 1. FC Bauschlott II
SG Ölbronn-Dürrn II – SK Hagenschieß
FV Öschelbronn II – TSV Wimsheim II
SG 08 Hellas Mühlacker – FC Darmsbach, 15 Uhr
TSV Maulbronn – FC Germ. Singen II, 15 Uhr
FV Lienzingen – FSV Buckenberg II, 15 Uhr

20. SPIELTAG
Sonntag, 26. März, 13 Uhr
FV Öschelbronn II – SG Ölbronn-Dürrn II
FV 09 Niefern II – SG 08 Hellas Mühlacker
TSV Wimsheim II – FV Lienzingen
FC Germ. Singen II – SK Hagenschieß
1. FC Bauschlott II – TSV Maulbronn
FC Darmsbach – FC Fatih. Pforzheim II, 15 Uhr

21. SPIELTAG
Sonntag, 2. April, 13 Uhr
FC Fatihspor Pforzheim II – FV 09 Niefern II
SG Ölbronn-Dürrn II – FC Germ. Singen II
SV Königsbach II – FSV Buckenberg II
TSV Maulbronn – FC Baden Darmsbach, 15 Uhr
SK Hagenschieß – 1. FC Bauschlott II, 15 Uhr
FV Lienzingen – FV Öschelbronn II, 15 Uhr

22. SPIELTAG
Mittwoch, 5. April, 18 Uhr
FSV Buckenberg II – SG 08 Hellas Mühlacker
TSV Wimsheim II – SV Königsbach II
1. FC Bauschlott II – FC Germ. Singen II
FV 09 Niefern II – TSV Maulbronn, 19 Uhr
Donnerstag, 6. April, 18 Uhr
FV Lienzingen – SG Ölbronn-Dürrn II
FC Baden Darmsbach – SK Hagenschieß

23. SPIELTAG
Montag, 10. April, 13 Uhr
FC Germ. Singen II – FC Baden Darmsbach
SG Ölbronn-Dürrn II – 1. FC Bauschlott II
SV Königsbach II – FV Öschelbronn II
FC Fatihspor Pforzheim II – FSV Buckenberg II
SK Hagenschieß – FV 09 Niefern II, 15 Uhr
SG 08 Hellas Mühlacker – TSV Wimsheim II, 15 Uhr

24. SPIELTAG
Sonntag, 16. April, 13 Uhr
FV Öschelbronn II – SG 08 Hellas Mühlacker
FV 09 Niefern II – FC Germ. Singen II
FSV Buckenberg II – TSV Maulbronn
TSV Wimsheim II – FC Fatihspor Pforzheim II
FV Lienzingen – SV Königsbach II, 15 Uhr
FC Baden Darmsbach – 1. FC Bauschlott II, 15 Uhr

25. SPIELTAG
Sonntag, 23. April, 13 Uhr
1. FC Bauschlott II – FV 09 Niefern II
SG Ölbronn-Dürrn II – FC Baden Darmsbach
FC Fatihspor Pforzheim II – FV Öschelbronn II
SG 08 Hellas Mühlacker – FV Lienzingen, 15 Uhr
TSV Maulbronn – TSV Wimsheim II, 15 Uhr
SK Hagenschieß – FSV Buckenberg II, 15 Uhr

26. SPIELTAG
Sonntag, 30. April, 13 Uhr
SV Königsbach II – SG Ölbronn-Dürrn II
FV 09 Niefern II – FC Baden Darmsbach
FSV Buckenberg II – FC Germ. Singen II
TSV Wimsheim II – SK Hagenschieß
FV Öschelbronn II – TSV Maulbronn
FV Lienzingen – FC Fatihspor Pforzheim II, 15 Uhr

27. SPIELTAG
Sonntag, 7. Mai, 13 Uhr
SG Ölbronn-Dürrn II – FV 09 Niefern II
FC Germ. Singen II – TSV Wimsheim II
1. FC Bauschlott II – FSV Buckenberg II
SG 08 Hellas Mühlacker – SV Königsbach II, 15 Uhr
TSV Maulbronn – FV Lienzingen, 15 Uhr
SK Hagenschieß – FV Öschelbronn II, 15 Uhr

28. SPIELTAG
Sonntag, 14. Mai, 13 Uhr
FSV Buckenberg II – FC Baden Darmsbach
TSV Wimsheim II – 1. FC Bauschlott II
FV Öschelbronn II – FC Germ. Singen II
SV Königsbach II – FC Fatihspor Pforzheim II
SG 08 Hellas Mühlacker –
SG Ölbronn-Dürrn II, 15 Uhr
FV Lienzingen – SK Hagenschieß, 15 Uhr

29. SPIELTAG
Sonntag, 21. Mai, 13 Uhr
FC Fatihspor Pforzheim II – SG 08 Hellas Mühlacker
TSV Maulbronn – SV Königsbach II
FC Germ. Singen II – FV Lienzingen
1. FC Bauschlott II – FV Öschelbronn II
FC Baden Darmsbach – TSV Wimsheim II
FV 09 Niefern II – FSV Buckenberg II

30. SPIELTAG
Montag, 29. Mai, 17 Uhr
TSV Wimsheim II – FV 09 Niefern II
FV Öschelbronn II – FC Baden Darmsbach
FV Lienzingen – 1. FC Bauschlott II
SV Königsbach II – SK Hagenschieß
SG 08 Hellas Mühlacker – TSV Maulbronn
SG Ölbronn-Dürrn II – FC Fatihspor Pforzheim II
   

Loris Nonnenmacher

Für den 28-Jährigen Maulbronner ist der TSV die erste Trainerstation im Herrenbereich. Seit November 2021 ist er Spielertrainer, seine Position auf dem Platz ist die linke Außenbahn. Zuvor war er als Jugendtrainer in Maulbronn und Illingen aktiv. Nonnenmacher arbeitet in Sternenfels als Ausbilder für Mechatroniker in einer überbetrieblichen Einrichtung. mm